Unfall in Bad Überkingen 85-Jähriger missachtet Vorfahrt – zwei Schwerverletzte

Von  

Weil ein 85 Jahre alter Mann die Vorfahrt eines 36-Jährigen missachtet hatte, kommt es in Bad Überkingen zu einem Unfall, bei dem zwei Menschen schwer und einer leicht verletzt werden.

Der Unfall ereignete sich in Bad Überkingen. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito 3 Bilder
Der Unfall ereignete sich in Bad Überkingen. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito

Bad Überkingen - Bei einem heftigen Unfall in Bad Überkingen (Kreis Göppingen) sind am Dienstagabend zwei Menschen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war ein 85-Jähriger kurz nach 18 Uhr mit seinem Skoda in der Hausener Straße unterwegs. Er bog nach links auf die B466 in Richtung Deggingen ab. Von links kam zeitgleich ein 36-Jähriger mit seinem VW, der Vorfahrt hatte. Der VW-Fahrer versuchte noch vergeblich dem Skoda auszuweichen, doch die beiden Fahrzeuge stießen zusammen.

Bei dem Unfall wurden der 85-Jährige und seine 92 Jahre alte Beifahrerin schwer, der VW-Fahrer leicht verletzt. Rettungskräfte brachten die drei Verletzten in Krankenhäuser. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 11.000 Euro. Die B466 musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. Es bestand eine örtliche Umleitung.