Unfall in Bondorf Stoppstelle übersehen

  Foto: SDMG/Dettenmeyer
  Foto: SDMG/Dettenmeyer

Ein roter Renault hat am Dienstagmittag ein Stoppschild übersehne und kollidierte deshalb mit einem Opel. Die zwei Fahrer zogen sich bei dem Unfall Verletzungen zu.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bondorf - Vermutlich weil sie die Stoppstelle übersah, kam es am Dienstagmittag in Bondorf (Kreis Böblingen) zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Nach ersten Informationen der Polizei, befuhr der rote Renault den Zollweg und fuhr ohne auf den anderen Verkehr zu achten in die Ergenzinger Straße ein. Dabei kam es zur Kollision mit dem Opel. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.




Unsere Empfehlung für Sie