Ein 58 Jahre alter E-Bike-Fahrer ist am Donnerstag in Degerloch unterwegs, als eine 40-jährige Autofahrerin rückwärts ausparkt und dabei den Mann wohl übersieht. Es kommt zur Kollision.

Stuttgart-Degerloch - Ein 58 Jahre alter E-Bike-Fahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall in Stuttgart-Degerloch schwer verletzt worden. Eine 40-jährige Mercedes-Fahrerin hatte ihn wohl beim rückwärts Ausparken übersehen.

Wie die Polizei meldet, war der 58-Jährige mit seinem E-Bike gegen 8.10 Uhr im Georgiiweg in Richtung Löwenstraße unterwegs. Auf Höhe eines Schulgeländes parkte die Mercedes-Fahrerin rückwärts von einem Parkplatz aus und stieß dabei mit dem vorbeifahrenden E-Bike-Fahrer zusammen.

Der 58-Jährige stürzte und wurde dabei offenbar schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.