Unfall in Erdmannhausen Betrunken mit dem Auto überschlagen

Von red 

Ein 31-Jähriger hat sich im Kreis Ludwigsburg mit seinem Auto überschlagen. Der Mann ist laut Polizei stark angetrunken gewesen.

Der Fahrer dieses Golf ist bei dem Unfall leicht verletzt worden. Foto: SDMG/Hemmann 6 Bilder
Der Fahrer dieses Golf ist bei dem Unfall leicht verletzt worden. Foto: SDMG/Hemmann

Erdmannhausen - Ein 31-jähriger Autofahrer ist am Samstagvormittag gegen 9.50 Uhr mit seinem VW Golf zwischen Erdmannhausen und Marbach (Kreis Ludwigsburg) verunglückt. Das berichtet die Polizei.

In Höhe des Gewerbegebiets Ochsenweg kam der Mann in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Nach dem Unfall kam der Golf auf dem Dach zum Liegen. Der 31-Jährige konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Mann erheblich angetrunken war.

Der Fahrer wurde zudem leicht verletzt und im Anschluss in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Dem 31-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. An der Unfallstelle waren eine Notärztin, ein Rettungswagen sowie die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 28 Mann im Einsatz. Die Feuerwehr musste indes nicht eingreifen. An dem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 1.000 Euro. Außerdem wurden noch mehrere Leitpfosten und Warnschilder beschädigt.