Unfall in Esslingen Autofahrer übersieht Motorrad

Von Nicole Rabus 

Schwer verletzt ist ein 17-jähriger Motorradfahrer nach einem Unfall in Oberesslingen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ein Autofahrer hatte ihm die Vorfahrt genommen.

Der Motorradfahrer musste ins Krankenhaus (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Andre Braune
Der Motorradfahrer musste ins Krankenhaus (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Andre Braune

Esslingen - Bei einem Unfall, der sich am Dienstagvormittag auf der Plochinger Straße ereignet hat, hat ein Autofahrer einen Motorradfahrer übersehen und ihm die Vorfahrt genommen.

Der 56-Jährige war gegen 11.30 Uhr mit seinem VW auf der Plochinger Straße zunächst in Richtung Esslingen-Zell unterwegs. An einer Grundstückseinfahrt bog er ein, um dort zu wenden. Als er wieder nach links in die Plochinger Straße einfuhr, übersah er ein von links kommendes Motorrad, dessen 17-jähriger Fahrer nicht mehr schnell genug reagieren konnte. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der Motorradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der Schaden wird von der Polizei auf insgesamt etwa 7.500 Euro geschätzt. Während der Dauer der Unfallaufnahme musste die Plochinger Straße zeitweise komplett für den Verkehr gesperrt werden.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie