Unfall in Esslingen Geländewagen stößt mit Bus zusammen

Von jüv 

Am Dienstagabend ist in Esslingen ein Linienbus mit einem Jeep zusammengestoßen. Dabei wurden der Busfahrer und zwei Fahrgäste leicht verletzt. Beide am Unfall beteiligten Fahrer behaupten, die Ampel habe für sie Grün gezeigt.

Die Polizei hofft, dass Zeugen zur Aufklärung des Unfallhergangs beitragen können. Foto: dpa
Die Polizei hofft, dass Zeugen zur Aufklärung des Unfallhergangs beitragen können. Foto: dpa

Esslingen - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Ostfildern-Nellingen und Esslingen sind am Dienstagabend ein 47-jähriger Busfahrer und zwei seiner Fahrgäste leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war gegen 19 Uhr ein von der Autobahn kommender 37-jähriger Jeep-Fahrer an der mit einer Ampel ausgestatteten Kreuzung der Zollberg- mit der Ruiter Straße mit dem Linienbus zusammengestoßen. Der Bus kam von der Nellinger Linde und wollte geradeaus in Richtung Esslingen-Berkheim fahren.

Weil beide Fahrer angeben, bei Grün über die Ampel gefahren zu sein, bittet die Polizei Esslingen, Telefon 07 11/39 90-420, um Zeugenhinweise. Die Kollision war so heftig, dass sich der Busfahrer und zwei Insassen, ein 84 Jahre alter Mann und eine 34-jährige Frau, leichte Verletzungen zuzogen. Die beiden Fahrgäste wurden in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt rund 15 000 Euro.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie