Ein Linienbus hat am Dienstagabend auf einem Feldweg bei Filderstadt (Kreis Esslingen) den Aufsatz eines Traktors gestreift. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.500 Euro.

Unverletzt geblieben sind die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend auf einem Feldweg zwischen Harthausen und Sielmingen ereignet hat. Der 76 Jahre alte Fahrer eines Linienbusses fuhr gegen 19.20 Uhr mit sieben Fahrgästen auf dem derzeit als Umleitungsstrecke ausgeschilderten Weg zwischen der Esslinger Straße in Harthausen und der Sielminger Hauptstraße. Den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge streifte der Bus dabei mit der rechten Seite den Pflugaufsatz eines Traktors, der offenbar von einem angrenzenden Acker in den Feldweg hineinragte.

Feldweg einige Stunden für Linienbusse gesperrt

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.500 Euro. Der Bus musste abgeschleppt werden. Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten gegen 23.15 Uhr konnte die Umleitungsstrecke von anderen Linienbussen nicht genutzt werden.