Unfall in Geislingen 37-Jährige samt Kinderwagen auf Zebrastreifen erfasst

Ein Krankenwagen brachte die Frau in eine Klinik. (Symbolbild) Foto: dpa/Andreas Gebert
Ein Krankenwagen brachte die Frau in eine Klinik. (Symbolbild) Foto: dpa/Andreas Gebert

Eine 37-Jährige überquert auf einem Zebrastreifen in Geislingen eine Straße, als sie von einem 71-jährigen Autofahrer erfasst wird. Die 37-Jährige stürzt, der Kinderwagen kippt um.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Geislingen - Ein 71 Jahre alter VW-Fahrer hat am Mittwochnachmittag auf einem Zebrastreifen in der Stuttgarter Straße in Geislingen (Kreis Göppingen) eine 37-Jährige und deren Kinderwagen erfasst. Dabei wurde die Frau leicht verletzt.

Wie die Polizei meldet, war der 71-Jährige kurz vor 18 Uhr in der Stuttgarter Straße in Richtung Göppingen unterwegs, zeitgleich überquerte die Frau mit ihrem Kinderwagen die Straße auf dem Zebrastreifen im Bereich der Fischerstraße. Der Autofahrer übersah dies wohl und erfasste Frau samt Kinderwagen.

Die Frau stürzte und wurde leicht verletzt, der Kinderwagen kippte auf die Seite. Der zehn Monate alten Säugling blieb glücklicherweise unverletzt. Ein Krankenwagen brachte die Frau in eine Klinik. Die Verkehrspolizei Heidenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07321/97520 um Zeugenhinweise.




Unsere Empfehlung für Sie