Unfall in Göppingen Transporter kracht in Traktor-Anhänger – Fahrer eingeklemmt

Von red 

Zu einem schweren Unfall ist es am Donnerstag in Göppingen gekommen. Ein 68-Jähriger krachte mit seinem Transporter in einen Traktor-Anhänger. Der Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Der 68-jährige Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt Foto: SDMG 5 Bilder
Der 68-jährige Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt Foto: SDMG

Göppingen - Ein 68 Jahre alter Transporter-Fahrer hatte am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall in Göppingen Glück im Unglück. Als er einen Traktor zwischen Ursenwang und Eschenbach überholen wollte, krachte er in den Hänger und wurde in seinem Transporter eingeklemmt. Er kam mit leichten Verletzungen davon.

Wie die Polizei berichtet, war ein 29-Jähriger mit seinem landwirtschaftlichen Gespann gegen 14.45 Uhr auf der Straße zwischen Ursenwang und Eschenbach unterwegs und wollte nach links auf einen Feldweg abbiegen. Das kündigte er frühzeitig mit seinem Blinker an.

Der Transporter-Fahrer musste aus seinem Fahrzeug befreit werden

Hinter ihm fuhr der 68-Jährige mit seinem Kleintransporter. Die Abbiegezeichen übersah der Mann wohl und setzte zum Überholen an. Dabei fuhr er ungebremst in den Hänger des Gespanns. Bei dem Zusammenstoß wurde der 68-Jährige in seinem Ford eingeklemmt.

Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten ihn aus seinem Fahrzeug befreien. Der Mann erlitt nur leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn dennoch vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Ford war nicht mehr fahrbereit. Der Transporter musste abgeschleppt werden.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 12.000 Euro.