Unfall in Großerlach Autofahrer lässt Schwerverletzten liegen

Von  

Am Samstagabend ist ein Mann zu Fuß auf einer Kreisstraße im Rems-Murr-Kreis unterwegs. Ein dunkler Kombi erfasst den Mann, sein Körper wird meterweit geschleudert. Der Verursacher fährt davon, ohne sich um den Mann zu kümmern.

Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht (Symbolbild). Foto: Phillip Weingand
Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht (Symbolbild). Foto: Phillip Weingand

Großerlach - Nach einem schweren Unfall in Großerlach-Grab (Rems-Murr-Kreis) ist der Verursacher am Samstagabend davongefahren. Gegen 20 Uhr war der Unbekannte auf der Kreisstraße in Richtung der B 14 gefahren. In einer Kurve in Erlach erfasste der Wagen einen 58 Jahre alten Mann, der dort zu Fuß unterwegs war. Der Mann wurde durch den Aufprall zehn Meter weit weggeschleudert und blieb auf der Straße liegen. Er erlitt schwere Verletzungen.

Der Autofahrer aber flüchtete, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern. Laut Zeugen handelt es sich bei seinem Fahrzeug um einen schwarzen Kombi älteren Baujahrs. Das Backnanger Polizeirevier bittet Zeugen, die Hinweise auf das Unfallfahrzeug oder den Verursacher geben können, sich unter der Telefonnummer 0 71 91/90 90 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie