Unfall in Jettingen BMW-Fahrer prallt auf Audi

Am Dienstagabend kam es zu einem Autounfall in Jettingen. Foto: Archiv/Thomas Bischof
Am Dienstagabend kam es zu einem Autounfall in Jettingen. Foto: Archiv/Thomas Bischof

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall in Jettingen. Bei der Unfallaufnahme kamen Zweifel auf, ob einer der Fahrer tatsächlich auch hinterm Steuer saß.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Oberjettingen - In Oberjettingen (Kreis Böblingen) ist es am Dienstag gegen 21 Uhr zu einem Autounfall zwischen einem 25-jährigen BMW-Fahrer und einem 54-Jährigen mit einem Audi gekommen.

Der BMW-Fahrer soll laut Polizeibericht von der Heilbergstraße nach links in die Nagolder Straße eingebogen sein, wobei er vermutlich nicht auf einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten 54-jährigen Audi-Fahrer achtete und mit ihm zusammenprallte. An den beiden Autos, die fahrbereit blieben, entstand ein Gesamtschaden von etwa 7000 Euro.

Während der darauffolgenden Unfallaufnahme kamen Zweifel daran auf, ob einer der beiden Fahrer auch tatsächlich derjenige war, der zum Unfallzeitpunkt hinter dem Lenkrad gesessen hatte. Aufgrund dessen werden Zeugen gebeten, die den Unfallhergang beobachtet haben, sich mit dem Polizeirevier Herrenberg, Telefon (07032) 27 08 0, in Verbindung zu setzen.




Unsere Empfehlung für Sie