Unfall in Kirchheim Frau fährt Kind an und flüchtet

Von kaw 

Ein 10-jähriger Junge überquert in Kirchheim eine Straße bei grünem Ampellicht und wird dabei von einer Frau angefahren. Doch statt sich nach der Kollision um das Kind zu kümmern, macht die Frau sich aus dem Staub.

In Kirchheim wurde ein Junge angefahren. Die Unfallverursacherin flüchtete. Foto: dpa
In Kirchheim wurde ein Junge angefahren. Die Unfallverursacherin flüchtete. Foto: dpa

Kirchheim - Die Polizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Unfall in Kirchheim, bei dem am Donnerstagabend ein 10-jähriges Kind von einem Auto angefahren und verletzt worden ist. Der Junge überquerte kurz vor 18 Uhr bei Grün den Fußgängerüberweg an der Kreuzung Dettinger Straße/Beim Südbahnhof/Weisestraße. Mitten auf der Fahrbahn wurde er von einem stadteinwärts fahrenden Wagen am Fuß erfasst, zu Boden geworfen und leicht verletzt. Ohne anzuhalten fuhr die Fahrerin des dunklen VW-Kleinwagens davon. Die Frau hat blonde Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. Der Junge musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-420 zu melden.