In Kirchheim hat sich am Dienstagabend ein Motorradfahrer bei einem riskanten Überholmanöver schwer verletzt, weil eine Autofahrerin ihn beim Abbiegen übersah.

Bei einem schweren Unfall auf der B297 zwischen Kirchheim und Schlierbach (Kreis Esslingen) wurde ein 30-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, war der Mann am Dienstagabend um kurz vor 18 Uhr in Richtung Schlierbach unterwegs. Obwohl dies dort zum Teil verboten ist, überholte der Mann dabei offenbar mehrere Fahrzeuge. Eine 48-Jährige übersah den Motorradfahrer und bog nach links auf den Weg zu einem Hof ab, als der Mann sie in ihrem Wagen ebenfalls überholen wollte.

Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen

Dadurch kam es zum Zusammenstoß, der Biker stürzte und wurde schwer verletzt. Nachdem ein Notarzt ihn zunächst am Unfallort versorgt hatte, brachte der Rettungsdienst den Mann in eine Klinik. Die Polizei schätzt den an beiden Fahrzeugen entstandenen Schaden auf 10 000 Euro, möglicherweise wurde außerdem ein weiteres Auto durch umherfliegende Teile beschädigt.