Unfall in Leonberg Gas und Bremse verwechselt – 82-Jähriger erfasst Fußgängerin

Die schwer verletzte 40-Jährige kam in ein Krankenhaus. (Symbolfoto) Foto: dpa/Andreas Gebert
Die schwer verletzte 40-Jährige kam in ein Krankenhaus. (Symbolfoto) Foto: dpa/Andreas Gebert

Auf einem Parkplatz in Leonberg verwechselt ein 82-jähriger Autofahrer Gas und Bremse. Er erfasst eine Fußgängerin, die schwer verletzt wird.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Leonberg - Eine Frau ist in Leonberg (Kreis Böblingen) schwer verletzt worden, als ein 82-Jähriger beim Ausparken das Gaspedal mit der Bremse verwechselt hat. Wie die Polizei berichtet, kam es am Samstag kurz vor 12 Uhr auf dem Parkplatz des Hallenbades zu dem Unfall. Der 82-jährige Honda-Fahrer verwechselte beim Ausparken das Gas- mit dem Bremspedal und erfasste eine 40-jährige Fußgängerin.

Das Bein der Frau wurde zwischen der Stoßstange des Autos und einem Blumenkübel eingeklemmt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die 40-Jährige wurde nach dem Unfall am Samstag in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt.




Unsere Empfehlung für Sie