Bei der Kollision beim Bahnhof in Ludwigsburg hat eine 57-Jährige schwere Verletzungen davongetragen. Sie war mit einem Teenager auf einem E-Scooter zusammengestoßen.

Ludwigsburg: Andreas Hennings (hen)

Mit schweren Verletzungen musste eine 57-jährige Pedelec-Lenkerin am Dienstag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie gegen 7.45 Uhr in Ludwigsburg in einen Unfall verwickelt gewesen war. Die Frau radelte laut Polizei auf dem Gehweg der Hoferstraße in Richtung Bahnhof. An der Kreuzung zur Pflugfelderstraße kollidierte sie mit einer E-Scooter-Fahrerin. Die 15-Jährige war dabei, die Pflugfelderstraße Richtung Hoferstraße zu überqueren, um anschließend auch diese zu passieren. Der Teenager wurde leicht verletzt. Beide trugen keinen Helm.