Unfall in Nürtingen Seniorin angefahren und schwer verletzt

Von kaw 

Eine Seniorin überquert bei Rot eine Straße. Eine heranfahrende Autofahrerin übersieht die Frau mit ihrem Rollator und erfasst sie mit ihrem Auto.

Die Seniorin überquerte bei Rot eine Straße und wurde dabei von einer Autofahrerin übersehen. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann
Die Seniorin überquerte bei Rot eine Straße und wurde dabei von einer Autofahrerin übersehen. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann

Nürtingen - Schwere Verletzungen hat eine Seniorin am Montag bei einem Verkehrsunfall erlitten, als sie in Nürtingen (Kreis Esslingen) neben einer roten Ampel die Straße überquerte und von einem Auto erfasst worden ist. Wie die Polizei berichtet, war die 81-Jährige mit ihrem Rollator zunächst auf dem Gehweg neben der Hechinger Straße von der Sigmaringer Straße herkommend unterwegs. Dann überquerte sie neben dem Fußgängerüberweg bei Rotlicht für die Fußgänger die Europastraße.

Von der Mühlstraße näherte sich eine 62-jährige Peugeot-Fahrerin an und übersah die dunkel bekleidete, von links kommende Fußgängerin. Die Geschwindigkeit des Wagens war sehr gering, da die Fahrerin nach rechts in die Hechinger Straße abbiegen wollte. Dennoch kollidierte die 62-Jährige mit der Seniorin, erfasste die 81-Jährige, die daraufhin auf die Fahrbahn geschleudert wurde.

Nach einer notärztlichen Versorgung vor Ort, wurde die Frau mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden.