Unfall in Oberboihingen 15-jährige Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt (Symbolbild). Foto: dpa/Daniel Karmann
Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt (Symbolbild). Foto: dpa/Daniel Karmann

Eine 15-jährige Radfahrerin ist am Donnerstagnachmittag in Oberboihingen (Kreis Esslingen) angefahren worden. Sie war ohne Licht unterwegs.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Oberboihingen - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag ist eine 15-jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt worden. Laut Polizeibericht war die 15-jährige gegen 16.45 Uhr verkehrswidrig auf dem Gehweg und trotz bereits einsetzender Dämmerung ohne Licht unterwegs.

Eine 51-Jährige war zeitgleich mit ihrem Ford Kuga auf der Nürtinger Straße von der Steigstraße herkommend unterwegs und wollte zum Unfallzeitpunkt nach rechts in eine Parklücke einbiegen, dabei übersah sie die Radfahrerin.

Bei der nachfolgenden Kollision stürzte die Jugendliche auf die Fahrbahn und wurde verletzt. Nach einer notärztlichen Untersuchung an der Unfallstelle wurde die 15-jährige nach Hause entlassen.

Der entstandene Schaden beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf etwa 500 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie