Ein Mann ist am Montag in Plüderhausen in die Rems gestürzt und musste von Einsatzkräften gerettet werden. Laut Polizei war der Verunglückte betrunken.

Plüderhausen - Großes Glück hat ein 65 Jahre alter Mann gehabt, der am Montag gegen 17.45 Uhr einen Hang im Uferweg in Plüderhausen (Rems-Murr-Kreis) hinabgerutscht und in die Rems geraten war.

Verunglückter klammert sich an Ast

Der laut Polizei betrunkene Mann konnte sich zwar an einem Ast festklammern, musste aber von der Feuerwehr und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) gerettet werden. Er überstand den Unfall mit leichten Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.