Unfall in Reichenbach Fußgängerin von Auto angefahren

Die Autofahrerin übersah die Seniorin beim Abbiegen. (Symbolbild) Foto: dpa
Die Autofahrerin übersah die Seniorin beim Abbiegen. (Symbolbild) Foto: dpa

Eine 72-jährige Fußgängerin ist am Montagnachmittag in Reichenbach von einem Auto angefahren worden. Die Frau musste noch an der Unfallstelle von einem Notarzt versorgt werden. Der Rettungsdienst brachte sie anschließend in eine Klinik.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Reichenbach - Eine 72-jährige Fußgängerin musste nach einem Verkehrsunfall am Montagmittag auf der Stuttgarter Straße in Reichenbach ins Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei mitteilt, wartete eine 65-Jährige mit ihrem Auto zunächst an der Ampel in der Bahnhofstraße. Sie wollte nach links in die Stuttgarter Straße abbiegen.

Beim Anfahren und Abbiegen übersah sie allerdings eine bevorrechtigte Seniorin, die bei Grün mit ihrem Rollator die Fußgängerfurt in Richtung Bahnhofstraße überquerte. Bei der Kollision wurde die Frau mit ihrem Rollator auf die Fahrbahn gestoßen. Sie wurde nachfolgend von einem Notarzt an der Unfallstelle versorgt und anschließend vom Rettungsdienst in die Klinik eingeliefert.




Unsere Empfehlung für Sie