Unfall in Renningen Autofahrer übersieht Rollerfahrer

Von wed 

Um den Zusammenstoß mit einem Auto zu verhindern, bremst ein Rollerfahrer stark. Er stürzt und wird verletzt.

Bei dem Unfall wird der Rollerfahrer leicht verletzt. Foto: dpa
Bei dem Unfall wird der Rollerfahrer leicht verletzt. Foto: dpa

Renningen - Ein leicht verletzter Rollerfahrer und ein Schaden in Höhe von 500 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen gegen 5.50 Uhr auf der Bundesstraße 464 am Kreisverkehr von der Bundesstraße 295 kommend in Fahrtrichtung Magstadt ereignet hat. Der 58 Jahre alte Rollerfahrer war im Kreisverkehr in Fahrtrichtung Magstadt unterwegs. Beim Einfahren in den Kreisel achtete ein 55 Jahre alter Mercedes-Fahrer, der aus Renningen kam, nicht auf den Roller. Um eine Kollision zu verhindern, bremste der Rollerfahrer stark ab und stürzte. Dabei wurde er verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden.




Unsere Empfehlung für Sie