Unfall in Rottenburg Auto mit Wohnwagen streift Lkw und überschlägt sich

Vier Menschen wurden bei dem Unfall auf der A81 verletzt. (Symbolbild) Foto: imago images/mhphoto/Mario Hösel via www.imago-images.de
Vier Menschen wurden bei dem Unfall auf der A81 verletzt. (Symbolbild) Foto: imago images/mhphoto/Mario Hösel via www.imago-images.de

Auf der Autobahn 81 bei Rottenburg (Kreis Tübingen) sind bei einem Unfall vier Menschen verletzt worden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 150.000 Euro.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Rottenburg - Vier Menschen sind bei einem Unfall mit drei Fahrzeugen auf der Autobahn 81 bei Rottenburg (Kreis Tübingen) leicht verletzt worden. Der 67 Jahre alte Fahrer eines Wohnwagengespanns wollte laut Polizei am Montag einen Lastwagen überholen und stieß gegen ein sich von hinten näherndes Auto. Dieses wurde in die Mittelschutzplanke geschleudert.

Das Wohnwagengespann streifte dann den Lastwagen, durchbrach einen Wildschutzzaun und überschlug sich an einer Böschung. Auto und Wohnwagen kamen in Schräglage zum Stillstand. Die Polizei schätzte den Schaden am Dienstag auf rund 150.000 Euro. Alle Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die A81 in Richtung Singen war zeitweise gesperrt.

Unsere Empfehlung für Sie