Unfall in Rudersberg Mercedes-Fahrer kollidiert mit Renault und Verkehrsschild

Der Unfall ereignete sich in Rudersberg. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer 4 Bilder
Der Unfall ereignete sich in Rudersberg. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer

Ein 24-jähriger Mercedes-Fahrer kommt am Mittwochmorgen in Rudersberg auf die Gegenspur und kracht mit einem Renault und dann mit einem Verkehrsschild zusammen. Zwei Personen werden leicht verletzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Rudersberg - Ein 24 Jahre alter Mercedes-Fahrer hat am Mittwochmorgen in Rudersberg (Rems-Murr-Kreis) einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem er selbst und eine 42 Jahre alte Frau leicht verletzt wurden. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Wie die Polizei meldet, war der 24-Jährige mit seinem Mercedes kurz vor 8 Uhr in der Backnanger Straße in Richtung Schorndorf unterwegs. Im Bereich einer Rechtskurve geriet er aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenspur und kollidierte dort mit dem Renault eines 46-Jährigen, der ihm entgegenkam. Der Mercedes krachte daraufhin noch gegen ein Verkehrsschild.

Der Unfallverursacher sowie die 42 Jahre alte Beifahrerin im Renault wurden beim Unfall leicht verletzt, sie wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.




Unsere Empfehlung für Sie