In der Wagenburgstraße kollidiert ein Auto mit einem Taxi. Die Polizei hofft auf Mithilfe – und sucht dringend Zeugen des Unfalls.

Ein Schaden von mehreren Tausend Euro und mindestens ein Verletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Freitag in der Wagenburgstraße ereignet hat. Ein 52-Jähriger war nach Angaben der Polizei mit seinem Audi gegen 8.15 Uhr in der Wagenburgstraße in Stuttgart Richtung Talstraße unterwegs und wollte nach links in die Wunnensteinstraße abbiegen.

 

Dabei stieß er mit einem Taxi zusammen, das in Richtung Wagenburgtunnel unterwegs war und von einem 50-Jährigen gelenkt wurde. Ersten Ermittlungen zufolge soll der Audifahrer nicht den Vorrang der entgegenkommenden Fahrzeuge beachtet haben. Der Taxifahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Ein weiblicher Taxifahrgast verließ nach dem Unfall den Unfallort, ohne auf Rettungskräfte zu warten.

Ob die Frau verletzt wurde, ist nicht bekannt. Zeugen, insbesondere die unbekannte Frau werden gebeten, sich unter der 0711/8990-4100 bei der Polizei Stuttgart zu melden.