Unfall in Stuttgart-Feuerbach Von Auto erfasst – Motorradfahrer verletzt

Von  

Ein 22 Jahre alter Autofahrer missachtet am Dienstagmorgen in Feuerbach offenbar das Rotlicht und kracht in das Motorrad eines 50-Jährigen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Motorradfahrer musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Der Motorradfahrer musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Stuttgart-Feuerbach - Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer ist am Dienstag bei einem Unfall in Feuerbach leicht verletzt worden. Ein 22-jähriger Autofahrer hatte das Rotlicht laut Polizei wohl missachtet und den 50-Jährigen angefahren. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, war der 22-Jährige mit seinem Ford gegen 8.20 Uhr in der Bregenzer Straße aus Zuffenhausen kommend unterwegs.

Unfall sorgt für Verkehrsbehinderungen

An der Kreuzung mit der Steiermärker Straße missachtete der Ford-Fahrer offenbar das Rotlicht und stieß mit der Yamaha des 50-Jährigen zusammen, der Richtung Weilimdorf unterwegs war. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt, Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro.

Während der Unfallaufnahme war die Kreuzung vollständig gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen, die bis gegen 9.50 Uhr andauerten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-4100 bei der Polizei zu melden.

Sonderthemen