Unfall in Stuttgart-Kaltental Radfahrer prallt gegen Verkehrsschild und verletzt sich schwer

Ein Rettungswagen brachte den 31-Jährigen in ein Krankenhaus. (Symbolbild) Foto: picture alliance/Marcel Kusch
Ein Rettungswagen brachte den 31-Jährigen in ein Krankenhaus. (Symbolbild) Foto: picture alliance/Marcel Kusch

Am Samstagabend ist ein Radfahrer in Stuttgart-Kaltental unterwegs. Auf einer abschüssigen Straße überholt er offenbar ein Auto und verliert vor einer Verkehrsinsel die Kontrolle. Er verletzt sich schwer.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Kaltental - Ein Radfahrer hat sich bei einem Sturz am Samstagabend schwer verletzt. Der 31-Jährige war mit seinem Rad kurz vor 21 Uhr in Stuttgart-Kaltental unterwegs. Vom Dachswald kommend fuhr er auf der Straße Im Elsental in Richtung Waldeck, wie die Polizei berichtet.

Auf der Gefällstrecke war er ersten Erkenntnissen so schnell unterwegs, dass er ein Auto überholte. Anschließend verlor der Radfahrer aber vor einer Verkehrsinsel die Kontrolle und prallte gegen ein Verkehrsschild. Der 31-Jährige trug mutmaßlich keinen Helm.

Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.




Unsere Empfehlung für Sie