Unfall in Stuttgart-Mühlhausen 81-Jährige fährt über Rot – Citroen knallt gegen Ampel

Von jka 

Eine 81-Jährige fährt in Stuttgart-Mühlhausen über eine Kreuzung und trifft auf einen Citroen. Die Frau ist wohl bei Rot losgefahren. Beide Fahrer mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Citroen steht mit zerbeulter Motorhaube an der Unfallstelle. Foto: 7aktuell.de/Frank Herlinger 7 Bilder
Der Citroen steht mit zerbeulter Motorhaube an der Unfallstelle. Foto: 7aktuell.de/Frank Herlinger

Stuttgart - Eine 81 Jahre alte Honda-Fahrerin ist am Montag in Stuttgart-Mühlhausen bei Rot über eine Kreuzung gefahren und mit ihrem Wagen auf einen Citroen gestoßen. Der 56-jährige Fahrer des Citroens war laut Polizeibericht gegen 14.10 Uhr auf der Aldinger Straße in Richtung Aldingen unterwegs. Als er die Kreuzung mit seinem Wagen überquerte, fuhr die 81-Jährige von der Mönchfeldstraße offenbar bei Rotlicht los und stieß gegen das Auto.

Durch den Zusammenstoß prallte der Citroen gegen eine Ampel, der Honda kam auf den Bahngleisen zum Stehen. Rettungskräfte brachten beide in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen, der Bahnverkehr war besonders betroffen.

Sonderthemen