Unfall in Stuttgart-Mühlhausen Stadtbahn streift Mercedes – 5000 Euro Schaden

Von red 

Am Montagabend ist es in Stuttgart-Mühlhausen zu einem Stadtbahnunfall gekommen. Die Strecke der Linie U2 war daraufhin für zirka eine Stunde gesperrt.

Am Montagabend hat es zwischen einem Mercedes und einer Stadtbahn der Linie U2 gekracht. Foto: Andreas Rosar 5 Bilder
Am Montagabend hat es zwischen einem Mercedes und einer Stadtbahn der Linie U2 gekracht. Foto: Andreas Rosar

Stuttgart-Mühlhausen - Zu einem Stadtbahnunfall ist es am Montagabend im Mühlhausener Stadtteil Neugereut gekommen. Eine Stadtbahn der Linie U4 hatte einen Mercedes gestreift.

Wie die Polizei berichtet, musste der Mercedes-Fahrer gegen 19.45 Uhr am Kreisverkehr der Steinhalden- und der Kormoranstraße verkehrsbedingt anhalten.

Der Fahrer einer Stadtbahn der Linie U2 schätzte die Lage offenbar falsch ein und streifte schließlich das Auto. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro, verletzt wurde niemand. Die Strecke der Linie U2 war in diesem Bereich bis gegen 20.30 Uhr gesperrt.

Sonderthemen