Unfall in Stuttgart-Ost Gelenkbus bringt Fußgänger zu Fall – zwei Verletzte

Von  

Zwei Fußgänger befinden sich in Stuttgart-Ost auf einer Verkehrsinsel, als sie von einem Gelenkbus touchiert werden und zu Boden stürzen.

Der Unfall ereignete sich in Stuttgart-Ost. Foto: 7aktuell.de/Andreas Werner 4 Bilder
Der Unfall ereignete sich in Stuttgart-Ost. Foto: 7aktuell.de/Andreas Werner

Stuttgart-Ost - Ein Linienbus hat am Freitagabend zwei Fußgänger im Stuttgarter Osten mit dem Heck touchiert und dabei leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war der 34-jährige Busfahrer gegen 17 Uhr mit einem Gelenkbus in der Hausmannstraße unterwegs, als er nach rechts in den Kreisverkehr Ostendplatz einbog, um diesen an der ersten Ausfahrt in Richtung Ostendstraße wieder zu verlassen.

Dabei schwenkte das Heck des Busses nach links aus und streifte einen 23-jährigen Fußgänger und eine 52 Jahre alte Fußgängerin, die sich zu diesem Zeitpunkt auf der Verkehrsinsel an der Hausmannstraße befanden. Beide Fußgänger stürzten und zogen sich Prellungen und Schürfwunden zu, konnten jedoch nach einer ambulanten Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Ein Sachschaden entstand nicht.

Sonderthemen