Unfall in Stuttgart-Ost Radfahrerinnen kollidieren – was geschah danach?

Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Carsten Rehder
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Carsten Rehder

Zwei Radfahrerinnen stoßen in Stuttgart-Ost zusammen, eine der beiden stürzt. Danach kommt es zu einer Auseinandersetzung. Ob verbal oder körperlich – darüber gehen die Aussagen der Beteiligten auseinander. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart- Ost - Am Dienstagmorgen ist es im Stuttgarter Osten zu einem Unfall zwischen zwei 22 und 51 Jahre alten Fahrradfahrerinnen gekommen. Im Anschluss daran sollen sich die beiden Frauen noch in die Haare gekriegt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, war die 22-Jährige mit ihrem Mountainbike gegen 7.10 Uhr in der Landhausstraße in Richtung Talstraße unterwegs. Die 51-Jährige fuhr offenbar neben ihr auf dem Gehweg in dieselbe Richtung. Aus bislang nicht abschließend geklärter Ursache sollen sich die beiden Radfahrerinnen kurz vor der Kreuzung berührt haben, weswegen die 51-Jährige stürzte und leicht verletzt wurde.

Zu dem, was danach geschah, machen die beiden Frauen unterschiedliche Angaben: Während die eine behauptet, von der Kontrahentin körperlich attackiert worden zu sein, spricht die andere lediglich von einem verbalen Streit. Deshalb bittet die Polizei Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-3500 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie