Unfall in Stuttgart Pkw kippt um - Weinsteige gesperrt

Von SIR 

Auf der Neuen Weinsteige in Stuttgart kam es am Sonntagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit Folgen. Ein Pkw kippte nach einem Unfall um - im Anschluss musste die Weinsteige zum Teil gesperrt werden.

Auf der Neuen Weinsteige kommt es wegen eines Unfalls zum Verkehrschaos. Foto: www.7aktuell.de | 13 Bilder
Auf der Neuen Weinsteige kommt es wegen eines Unfalls zum Verkehrschaos. Foto: www.7aktuell.de |

Auf der Neuen Weinsteige in Stuttgart kam es am Sonntagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit Folgen. Ein Pkw kippte nach einem Unfall um - im Anschluss musste die Weinsteige zum Teil gesperrt werden.

Stuttgart - Am Sonntagmittag ist es kurz nach dem Ernst-Sieglin-Platz auf der Neuen Weinsteige zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 34-jähriger Fahrer eines VW Polo streifte ein geparktes Fahrzeug und kippte in der Folge um. Der Fahrer wurde leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

In der Folge des Unfalls musste die Neue Weinsteige am Ernst-Sieglin-Platz stadtauswärts gesperrt werden. Die Vollsperrung sollte gegen 18 Uhr wieder aufgehoben sein, wie die Polizei mitteilte.

Aufgrund der Sperrung kam es zu einem Rückstau, der sich bis zum Charlottenplatz ausweitete.

 

Sonderthemen