Unfall in Stuttgart-Botnang Stadtbahn kracht in Smart – Fahrerin verletzt

Von red/dpa 

Trotz roter Ampel fährt eine Smart-Fahrerin in Stuttgart-Botnang in einen Kreisverkehr – und kollidiert daraufhin mit einer Stadtbahn. Das Fahrzeug stieß in der Folge gegen ein weiteres Auto.

In Stuttgart-Botnang ereignete sich ein Stadtbahn-Unfall. Foto: 7aktuell.de/ 6 Bilder
In Stuttgart-Botnang ereignete sich ein Stadtbahn-Unfall. Foto: 7aktuell.de/

Stuttgart - Bei einem Zusammenstoß einer Stadtbahn mit einem Pkw in Stuttgart ist eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Die 39-Jährige war am Mittwochabend gegen 22:45 Uhr an der Schumannstraße trotz roter Ampel in einen Kreisverkehr gefahren, als sie von der Stadtbahn der Linie U2 gerammt wurde, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

Das Fahrzeug stieß in der Folge gegen ein weiteres Auto. Die Fahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Stadtbahnverkehr war zwischenzeitlich von 22:45 Uhr bis 23:45 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 14.000 Euro.

Sonderthemen