Unfall in Stuttgart-Untertürkheim Radfahrer kracht mit Kopf gegen Baumschutz – schwer verletzt

Von  

Ein 20-Jähriger ist mit seinem Fahrrad in Untertürkheim unterwegs, als er plötzlich vom Weg abkommt und gegen einen Baumschutz prallt. Der junge Mann trägt keinen Helm und wird schwer verletzt.

Der 20-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) Foto: dpa/Nicolas Armer
Der 20-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) Foto: dpa/Nicolas Armer

Stuttgart-Untertürkheim - Ein 20 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Montagnachmittag bei einem Unfall in Stuttgart-Untertürkheim schwer verletzt worden. Er war mit seinem Kopf gegen einen Baumschutz geprallt und hatte keinen Helm getragen.

Wie die Polizei berichtet, war der 20-Jährige mit seinem Vater und seinem Bruder gegen 17.25 Uhr auf dem Gehweg der Fellbacher Straße in Richtung Untertürkheim unterwegs, als er aus noch unbekannten Gründen nach links vom Weg abkam, gegen einen Baumschutz prallte und sich dabei so schwer am Kopf verletzte, dass er kurzzeitig ohnmächtig war.

Alarmierte Rettungskräfte kümmerten sich um den schwer verletzten Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Sonderthemen