Bei einem Unfall in Stuttgart ist derzeit unklar, wer Grün gehabt hatte. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, die den Fall aufklären können.

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am am Dienstagnachmittag auf der Rosenbergstraße ereignet hat. Ein 26 Jahre alter Autofahrer war gegen 14.50 Uhr auf der Rosenbergstraße in Richtung Stuttgart-West unterwegs, als ein 55 Jahre alter Fußgänger an der Kreuzung zur Seidenstraße die dortige Fußgängerfurt überquerte. Offenbar gibt es nun Unstimmigkeiten, wer Grün gehabt haben soll.

 

Die Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht deshalb nach Zeugen, insbesondere nach zwei unbekannten Passanten, die den Vorfall beobachtet haben sollen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990 3300 an die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 3 Gutenbergstraße zu wenden.