Unfall in Stuttgart-West Mädchen von Stadtbahn erfasst

Von red 

Eine Elfjährige wird an einem Fußgängerüberweg an der Kreuzung Schloßstraße/Silberburgstraße von einer Stadtbahn erfasst. Sie hat vermutlich die rote Ampel übersehen.

Wie genau es zu dem Unfall mit der Stadtbahn kam, ist derzeit noch unklar. Foto: 7aktuell.de 7 Bilder
Wie genau es zu dem Unfall mit der Stadtbahn kam, ist derzeit noch unklar. Foto: 7aktuell.de

Stuttgart - Ein elf Jahre altes Mädchen ist am Mittwochnachmittag beim Überqueren eines Fußgängerüberwegs in Stuttgart-West mit einer Stadtbahn der Linie U34 zusammengestoßen und hat sich dabei schwer verletzt.

Laut Polizei überquerte die Elfjährige mit ihrem Tretroller gegen 14.05 Uhr eine Fußgängerfurt an der Kreuzung Schloßstraße/Silberburgstraße, mutmaßlich trotz rot leuchtender Fußgängerampel und übersah dabei die herannahende Stadtbahn, die in Richtung Vogelsang unterwegs war.

Rettungskräfte kümmerten sich um das Mädchen und brachten es zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme war der Stadtbahnverkehr bis etwa 15 Uhr unterbrochen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990 4100 zu melden.

Sonderthemen