Unfall in Untertürkheim Gegen mehrere geparkte Fahrzeuge gekracht – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner
Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner

Ein offenbar betrunkener 53-Jähriger ist mit seinem VW am Samstagnachmittag in Untertürkheim unterwegs, als er die Kontrolle verliert und gegen mehrere geparkte Autos kracht. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Untertürkheim - Der 53 Jahre alte Fahrer eines VW Caddy hat am Samstagnachmittag in Untertürkheim die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist dabei gegen mehrere geparkte Autos gekracht. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, war der 53-Jährige gegen 13.30 Uhr von Obertürkheim kommend in der Augsburger Straße in Richtung Untertürkheim unterwegs, als er auf Höhe der Hausnummer 455 nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Mini sowie einen Mercedes stieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes noch gegen einen Seat geschoben. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 12.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass sich der 53-Jährige offenbar betrunken ans Steuer gesetzt hatte. Die Beamten veranlassten eine Blutprobe und beschlagnahmten seinen Führerschein. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 an die Verkehrspolizei zu wenden.




Unsere Empfehlung für Sie