Unfall in Waiblingen 81-jähriger Taxifahrer gerät auf die Gegenspur

Von  

Ein betagter Taxifahrer ist in Waiblingen unterwegs. Als er von der Sonne geblendet wird, kommt er auf die Gegenspur und kracht frontal in ein entgegenkommendes Auto.

Die Audi-Fahrerin und ein Fahrgast im Taxi wurden leicht verletzt. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat
Die Audi-Fahrerin und ein Fahrgast im Taxi wurden leicht verletzt. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Waiblingen - Vermutlich weil er von der Sonne geblendet wurde, hat am Mittwoch ein 81 Jahre alter Taxifahrer in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) einen Unfall verursacht. Laut der Polizei war er gegen 13 Uhr auf der Neustädter Straße in Richtung des Teilorts Neustadt gefahren.

Dort geriet er auf die Gegenfahrbahn. Sein Mercedes stieß mit dem entgegenkommenden Audi einer 34 Jahre alten Frau zusammen. Die Audi-Fahrerin und ein Mitfahrer im Taxi wurden leicht verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 15 000 Euro.