Unfall in Weiler zum Stein Beladener Betonmischer kippt um – hoher Schaden

Von red 

Der 28-jährige Fahrer eines Betonmischers verliert am Montagnachmittag die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der beladene Mischer landet schließlich auf der Seite.

Ein Betonmischer ist auf der Landesstraße 1114 bei Weiler zum Stein umgekippt. Foto: 7aktuell.de 4 Bilder
Ein Betonmischer ist auf der Landesstraße 1114 bei Weiler zum Stein umgekippt. Foto: 7aktuell.de

Weiler zum Stein - Bei einem Unfall in Weiler zum Stein (Rems-Murr-Kreis) ist ein Betonmischer am Montagnachmittag auf der Landesstraße 1114 umgekippt. Der Fahrer wurde leicht verletzt, es entstand Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro.

Wie die Polizei meldet, war der 28-jährige Fahrer des Betonmischers gegen 15 Uhr auf der L1114 aus Weiler zum Stein kommend in Richtung Heidenhof unterwegs. Aus Unachtsamkeit kam er mit dem Mischer zunächst nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen. Als er daraufhin stark nach links lenkte, kam der Betonmischer ins Schleudern und landete auf der Seite.

Das Fahrzeug, das rund vier Kubikmeter Beton geladen hatte, wurde beim Unfall stark beschädigt. Die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen und Einsatzkräften vor Ort. Die L1114 musste für mehrere Stunden gesperrt und der Verkehr entsprechend umgeleitet werden.