Unfall in Weilheim Radfahrerin bei Sturz leicht verletzt

Die 68-Jährige wurde an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst versorgt. (Symbolbild) Foto: dpa
Die 68-Jährige wurde an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst versorgt. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein 68-jährige Radfahrerin hat sich am Montagmittag in Weilheim an der Teck (Kreis Esslingen) bei einem Sturz leicht verletzt. Sie hatte wegen eines abbiegenden Autos stark abgebremst.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Weilheim an der Teck - Leichte Verletzungen hat eine 68-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag in der Kirchheimer Straße erlitten, teilt die Polizei mit. Die Frau war dort gegen zwölf Uhr mit ihrem Mountainbike auf dem Fahrradschutzstreifen unterwegs. Auch eine 41-Jährige fuhr dort mit ihrem Wagen in die gleiche Richtung. Die Autofahrerin wollte nach rechts auf den Parkplatz eines Supermarktes abbiegen. Deshalb bremste die Radlerin stark ab und stürzte auf den Asphalt.

Ihr Fahrrad prallte gegen das Heck des Wagens. Die 68 Jahre alte Frau wurde an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst versorgt. Der entstandene Schaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro.




Unsere Empfehlung für Sie