Am Dienstagabend geriet in Wendlingen (Kreis Esslingen) ein Radfahrer vermutlich wegen Unebenheiten im Boden ins Schlingern und prallte gegen eine geparktes Auto. Der 20-Jährige stürzte und verletzte sich.

Digital Desk: Robert Korell (rko)

Am Dienstagabend ist in Wendlingen im Kreis Esslingen ein Radfahrer verunglückt, der Rettungsdienst musste den jungen Mann in ein Krankenhaus bringen.

 

Wie die Polizei berichtet, fuhr der 20-Jährige auf der Webergasse, als er gegen 18.50 Uhr gegen ein geparktes Auto prallte und stürzte. Vermutlich war der aus dem Gleichgewicht geraten, als er über einen Gullydeckel gefahren war. So stieß er gegen den Mercedes und verletzte sich so schwer, dass der Rettungsdienst ihn ins Krankenhaus bringen musste. Den Schaden an seinem Mountainbike und dem geparkten Mercedes schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro.