Unfall in Zuffenhausen 18-jährige Radfahrerin von Linienbus touchiert – Zeugen gesucht

Die 18-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. (Symbolbild) Foto: dpa/Boris Roessler
Die 18-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. (Symbolbild) Foto: dpa/Boris Roessler

Die 39-jährige Fahrerin eines Linienbusses biegt am Donnerstag in Zuffenhausen ab und touchiert dabei eine 18 Jahre alte Radfahrerin. Die Polizei sucht nun Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Zuffenhausen - Eine 18 Jahre alte Radfahrerin ist am Donnerstagnachmittag in Zuffenhausen von einem Linienbus touchiert und dabei leicht verletzt worden. Die 39-jährige Busfahrerin setzte ihre Fahrt danach zunächst fort, bevor sie von Polizeibeamten kontrolliert werden konnte. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten mitteilen, war die Busfahrerin der Linie 99 gegen 14.50 Uhr in der Marconistraße in Richtung Zahn-Nopper-Straße unterwegs. Als sie nach links in die Schwieberdinger Straße abbog, touchierte der Bus ersten Ermittlungen zufolge die Radfahrerin, die an der Fußgängerampel am rechten Gehwegrand der Marconistraße stand, sodass die junge Frau zu Boden fiel. Ein bislang Unbekannter, der den Unfall womöglich beobachtet hatte, half der 18-Jährigen im Anschluss.

Die junge Frau ging zunächst nach Hause, von wo aus sie dann die Polizei verständigte. Rettungskräfte brachten die 18-Jährige mit leichten Verletzungen zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Die Beamten ermittelten die 39-jährige Busfahrerin und kontrollierten sie anschließend. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Zeugen, insbesondere der unbekannte Mann, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-3700 bei der Polizei zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie