Unfall zwischen Ehningen und Hildrizhausen Auto überschlägt sich mehrfach auf der A81 - Fahrer schwer verletzt

Von red/dpa/lsw 

Am Mittwochabend ist ein 55-Jähriger auf der A81 unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Ehningen und Hildrizhausen kommt der Mann mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlägt sich.

Die Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in eine Klinik. Foto: SDMG/Dettenmeyer 4 Bilder
Die Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in eine Klinik. Foto: SDMG/Dettenmeyer

Ehningen - Bei einem Unfall auf der Autobahn 81 im Kreis Böblingen hat sich ein Auto mehrfach überschlagen - der Fahrer wurde schwer verletzt.

Wie die Polizei in der Nacht zu Donnerstag mitteilte, war der 55 Jahre alte Mann vermutlich alkoholisiert in Richtung Singen unterwegs gewesen. Zwischen den Anschlussstellen Ehningen und Hildrizhausen kam sein Auto von der Straße ab und stieß gegen die Leitplanke. Es überschlug sich mehrfach und kam entgegen der Fahrtrichtung auf den Rädern zum Stehen.

Rettungskräfte bargen den Mann aus dem Wrack und brachten ihn in ein Krankenhaus. Umherfliegende Trümmer beschädigten ein nachfolgendes Auto. Auch die Leitplanke wurde bei dem Unfall am Mittwochabend in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden beträgt rund 50.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie