Unfall zwischen Weil der Stadt und Renningen Frontalzusammenstoß: Vier Verletzte

Die Unfallstelle liegt zwischen Weil der Stadt und der Ausfahrt Ihinger Hof. Foto: SDMG
Die Unfallstelle liegt zwischen Weil der Stadt und der Ausfahrt Ihinger Hof. Foto: SDMG

Am Sonntagmittag krachen nach der Abfahrt Ihinger Hof und Weil der Stadt ein Mercedes und ein VW ineinander – die Unfallursache ist unklar.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

 

Weil der Stadt/Renningen - Zu einem schweren Unfall mit mehreren zum Teil schwer verletzten Personen ist es am frühen Sonntagnachmittag auf der B 295 zwischen Weil der Stadt und Renningen, konkret zwischen der Ausfahrt Ihinger Hof und Weil der Stadt, gekommen. Warum die beiden Fahrzeuge gegen 13.30 Uhr frontal miteinander zusammenstießen, war laut der Polizei am späten Nachmittag noch unklar. Bei den am Unfall beteiligten Autos handelt es sich um einen Mercedes und einen VW Passat. Eine Person wurde bei der Kollision eingeklemmt und musste von der Feuerwehr, die mit mehreren Einsatzwagen vor Ort war, aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Rettungsdienst brachte das schwer verletzte Unfallopfer in ein Krankenhaus. Drei weitere Personen wurden leicht verletzt.

Strecke längere Zeit gesperrt

Beide Fahrzeuge waren bei dem Zusammenprall so demoliert worden, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Strecke war nach dem Unfall längere Zeit gesperrt, es gab eine örtliche Umleitung über Schafhausen, auch weil die Straße voller Trümmer und Scherben gelegen hat. Die Ermittlungen dauern an.

 




Unsere Empfehlung für Sie