Unfallflucht in Filderstadt Betrunkene Seniorin begeht Unfallflucht

Der Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von deutlich über zwei Promille (Symbolfoto). Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb/Jens_Wolf
Der Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von deutlich über zwei Promille (Symbolfoto). Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb/Jens_Wolf

Eine betrunkene Seniorin hat versucht, sich am Donnerstagnachmittag zu Fuß von einer Unfallstelle in Filderstadt zu entfernen. Die Polizei stellte die Frau zuhause und führte einen Alkoholtest durch.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Filderstadt - Eine betrunkene Unfallverursacherin ist laut Polizei am Donnerstagnachmittag in Sielmingen (Kreis Esslingen) zu Fuß davongelaufen. Die über 60 Jahre alte Frau war kurz nach 16.30 Uhr mit ihrem Pkw rückwärts von der Straße Hinter der Mauer in die Eberhardstraße eingefahren. Hierbei stieß sie gegen ein geparktes Auto. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, wollte sie wegfahren. Aufmerksame Zeugen hatten den Unfall bemerkt und sprachen die Verursacherin darauf an.

Während des Gesprächs bemerkten sie, dass die Seniorin nach Alkohol roch und verständigten die Polizei. Da die Frau unterdessen wegfahren wollte, zog einer der Zeugen den Schlüssel ab. Daraufhin lief sie davon. Die Unfallverursacherin konnte kurze Zeit später daheim angetroffen werden.

Ein Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von deutlich über zwei Promille. Nach einer Blutentnahme wurde ihre Fahrerlaubnis beschlagnahmt. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf knapp 2000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie