Unfallflucht in Kaisersbach Fußgänger stirbt bei Autounfall

Die Polizei muss nun den Fahrer des Unfallwagens ermitteln. Foto: dpa
Die Polizei muss nun den Fahrer des Unfallwagens ermitteln. Foto: dpa

Am frühen Samstagmorgen ist bei Kaisersbach ein Toter auf der Straße entdeckt worden. Der 22-Jährige war von einem Auto getötet worden. Der Fahrer hat Unfallflucht begangen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kaisersbach - Kurz nach dem Ortsausgang des Kaisersbacher Teilortes Schillinghof ist am frühen Samstagmorgen gegen 4.30 Uhr ein toter Fußgänger entdeckt worden. Der Mann lag auf der Kreisstraße und war laut den Ermittlungen der Polizei in einen Unfall verwickelt – er war offenbar von einem Auto angefahren worden. Dessen Fahrer flüchtete von der Unfallstelle. Bei dem Toten handelt es sich nach den Angaben der Polizei um einen 22 Jahre alten Mann aus dem Raum Alfdorf.

Im Laufe des Samstags konnte die Polizei vier Tatverdächtige ermitteln, die vermutlich im Unfallfahrzeug gesessen hatten. An letzterem entstand ein Sachschaden von 3000 Euro. Zum Alter der Insassen wollte die Polizei angesichts laufender Ermittlungen am Samstag keine Angaben machen. Es gelte nun herauszufinden, wer am Steuer gesessen habe, so die Polizei. Sie hat zur Klärung des Unfallhergangs einen Gutachter eingeschaltet und hofft auf Hinweise von Zeugen (0 79 04/942 60).




Unsere Empfehlung für Sie