Unfallflucht in Neckartailfingen Unbekannte Rennradfahrerin gesucht

Nach einem Unfall musste eine Pedelec-Fahrerin ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht nach der Unfallverursacherin Foto: imago images//Fotostand
Nach einem Unfall musste eine Pedelec-Fahrerin ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht nach der Unfallverursacherin Foto: imago images//Fotostand

Eine 64-Jährige wurde bei einem Unfall zwischen zwei Fahrradfahrerinnen leicht verletzt. Die Unfallverursacherin fährt unbekümmert weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Neckartailfingen -

In Neckartailfingen kam es zu einem Fahrradunfall. Eine Unbekannte versuchte, eine 64-Jährige zu überholen, als diese abbog.

Wie die Polizei mitteilte, wurde di 64-jährige Pedelec Fahrerin bei dem Unfall leicht verletzt.

Gegen 12.25 Uhr ist die 64-Jährige nach eigenen Angaben die K 1228 parallel zur Bundesstraße in Richtung Neckartailfingen entlang gefahren, als es zu dem Unfall kam. Auf Höhe des Aspweg wollte die Frau nach links abbiegen und kündigte dies auch mit Handzeichen an. Als sie dann ausscherte, kam es zu einem Kontakt mit der unbekannten Rennradfahrerin, sodass die 64-Jährige stürzte und sich leicht verletzte.

Die Rennradfahrerin fuhr unbeeindruckt weiter und kümmerte sich nicht um die Gestürzte. Die Polizei sucht nun nach der Frau, die als ungefähr 40 Jahre alt und schlank mit kurzen grauen Haaren beschrieben wird. Sie trug zur Zeit des Vorfalls ein lila Trikot. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise unter Telefon 07022/ 9224-0 entgegen.

Die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht und dort weiter untersucht.




Unsere Empfehlung für Sie