Ungewöhnliche Hochzeit Warum dieses Paar im Supermarkt heiratet

Von red/AP 

Zehn Jahre nach seinem Kennenlernen hat sich ein Paar in den USA das Ja-Wort gegeben – in einem Supermarkt. Der Ort hat eine ganz besondere Bedeutung für die zwei Verliebten.

Larry Spiering und Becky Smith heirateten in einem Supermarkt. Foto: Pittsburgh Tribune-Review/AP
Larry Spiering und Becky Smith heirateten in einem Supermarkt. Foto: Pittsburgh Tribune-Review/AP

Lower Burrell - Zehn Jahre nach ihrem Kennenlernen in einem Supermarkt im US-Staat Pennsylvania haben eine Frau und ein Mann auch an dem Ort geheiratet. „Valley News Dispatch“ berichtete, der 69-jährige Larry Spiering und die am (morgigen) Dienstag 62 Jahre alt werdende Becky Smith hätten am Sonntag in dem Laden in Lower Burrell die Ehe geschlossen, wo sie sich vor einem Jahrzehnt begegnet seien. Der Richter, der die Trauung vornahm, habe damit erstmals eine Hochzeit in einem Lebensmittelgeschäft gefeiert.

Hochzeit in Gang 13

Smith arbeitete eigenen Angaben zufolge zum Zeitpunkt des Kennenlernens in dem Supermarkt, als Spiering ihr ein Stück Papier mit seinem Namen und seiner Telefonnummer gab. Die beiden heirateten laut Bericht in dem Gang des Ladens, in dem sie sich kennengelernt hätten - Gang 13. Spiering und Smith hätten sich für den 1. April, Ostersonntag, entschieden, weil das Datum nahe bei zwei anderen wichtigen Tagen für sie liegt. Spiering habe am 2. April Geburtstag, Smith am 3. April.




Unsere Empfehlung für Sie