Unsere Briefe an die Queen „Du hast mir mein Leben als König geklaut!“

Von wer 

Die Queen wird 90, deshalb gratulieren wir ihr alle recht herzlich. Wir veröffentlichen erfundene Briefe an die englische Königin, im Namen ihrer Familie und alter Wegbegleiter. Heute: Prinz Charles.

Prince Charles durfte nie König werden. Womöglich bleibt er ewig Prinz. Foto:  
Prince Charles durfte nie König werden. Womöglich bleibt er ewig Prinz. Foto:  

London - Während meiner ökologisch bewegtesten Zeit, als ich dauernd durchs Moor stapfte, da dachte ich vorübergehend, dass die Abschaffung der Monarchie die logische Konsequenz ernsthaften Umweltschutzes sei. Sorry, Mum - mir hat damals der Frust derartige Gedanken ins Gehirn gequetscht . Doch heute stehe ich dazu: Mein Leben ist verwirkt: Du hast mir mein Leben als König geklaut! Aber nun, da ich weiß, dass Du Deinen Thron lebend nicht mehr räumen wirst, wünsche ich Dir ein sehr langes Leben. 30 Jahre noch, mindestens! Bitte verweile so lange auf diesem Planeten, bis meine geschundene Seele ihn verlassen hat. Denn an dem Tag, an dem sich Dein Enkel William, unter Auslassung meiner Wenigkeit auf dem Jahrzehnte lang von Dir vorgewärmten Sessel niederlässt, möchte ich nicht dabei sein. Diese Schmach wäre zu groß. Und ich kann nicht ausschließen, dass ich im Erlebensfall nicht nur über die Enteignung unserer königlichen Sippschaft nachdenken würde, sondern womöglich sogar über ihre Verbannung. Ich möchte aber nicht, dass sich so böse Gedanken in meinem Schädel einnisten. Deshalb wünsche ich Dir weiterhin ein Leben in XXL,

Dein Sohn Charles