Unsere Porno-Gesellschaft Info – Angela Tillmann und ihr Buch

Kultur: Adrienne Braun (adr)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Angela Tillmann ist Professorin für Kultur- und Medienpädagogik an der ­Fachhochschule Köln. Sie leitet dort den ­Forschungsschwerpunkt „Virtuelle Welten“.
Immer selbstverständlicher werden ­intime körperliche Vorgänge und Handlungen öffentlich gemacht. In ihrem Buch (Pornografi­sierung von Gesellschaft,
UVK Verlagsgesellschaft, 386 Seiten, 39 Euro) hat ­Tillmann zusammen mit Martina Schuegraf Aufsätze ­versammelt, die sich mit Moral und Scham ­befassen, Werbung, Sporno (Sport und Porno). Porno-Rap oder auch Jugendschutz.




Unsere Empfehlung für Sie