Unterer Schlossgarten in Stuttgart Feuerwehr rettet Taube von Eisfläche

Von kap/dpa 

Eine Taube war am Sonntagmittag auf einer Eisfläche im Unteren Schlossgarten gestrandet. Die verständigte Feuerwehr kam zur Hilfe und konnte das Tier aus seiner misslichen Lage befreien.

Die Rettung der Taube ist geglückt. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg 10 Bilder
Die Rettung der Taube ist geglückt. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Stuttgart - Ungewöhnliche Tierrettung im Stuttgarter Schlossgarten: Feuerwehrmänner kamen am Sonntagmittag einer Taube zu Hilfe, die mitten auf einer brüchigen Eisfläche lag und nicht nicht mehr wegkam.

Eine Passantin hatte den Tiernotdienst der Stadt Stuttgart gegen 14.20 Uhr alarmiert, der wiederum die Feuerwehr verständigte.

Um bis zur Taube zu gelangen, setzten die Feuerwehrmänner einen Eisrettungsschlitten ein. Stück für Stück tastete sich ein Mann bis zu dem Tier vor und konnte es von der Eisfläche retten.

In einem Netz wurde die Taube in Sicherheit gebracht - und dann dem Tiernotdienst übergeben.

Lesen Sie auch: Spektakuläre Tierrettungen - Einsatz in letzter Sekunde

Sonderthemen