Unwetter in Baiersbronn Hoher Schaden nach Blitzeinschlag in Kartonfabrik

Von red/dpa/lsw 

Auch in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) mussten die Hilfskräfte wegen des heftigen Gewitters ausrücken. In einer Kartonfabrik ist ein Blitz eingeschlagen – mit schwerwiegenden Folgen.

In Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) hat ein Blitzeinschlag einen Sachschaden von etwa 100000 Euro verursacht. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito
In Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) hat ein Blitzeinschlag einen Sachschaden von etwa 100000 Euro verursacht. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito

Freudenstadt - Ein Blitzeinschlag hat in einer Kartonfabrik in der Gemeinde Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) einen Sachschaden von rund 100 000 Euro angerichtet. Nach ersten Erkenntnissen sei nach einem Stromausfall eine Fertigungsstraße für Papier in der Fabrik heißgelaufen und die Sprinkleranlage ausgelöst worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Tuttlingen am Freitagmorgen. Ob es zu einem offenen Feuer kam, war zunächst nicht bekannt.

Allein im Kreis Freudenstadt und im Zollernalbkreis gab es bis zum Freitagmorgen rund 35 Einsätze von Feuerwehr und Polizei wegen vollgelaufener Keller und Geröll auf Straßen. Auch in Reutlingen, Mannheim und Stuttgart waren Rettungskräfte im Einsatz.

>> Lesen Sie mehr: Drei Verletzte nach Unwetter in Baden-Württemberg